aurum GmbH

Startseite  | Organisationsberatung | Prozessdesign
Donnerstag, 21. November 2019

Prozessdesign

Mit Prozessdesign wird ein spezifisches Gestaltungsziel verfolgt. Die Struktur der Prozesse der Wertschöpfung, insbesondere im Dienstleistungsbereich zu bestimmen, ist heutzutage - auch angesichts der nicht sicheren Erwartungsprofile vorgeblich bester Stammkunden - eine permanente Aufgabe.

Die Orientierung an Prozessorganisation verspricht, die Voraussetzungen für eine angemessene Erfüllung dieser Anforderungen zu schaffen.
Die Umstellung von funktionaler Aufgabendifferenzierung auf zweckbestimmte Prozessorganisation ist Erfolg versprechend dann, wenn einzelne Prozesse ausgegrenzt und stufenweise umgestellt werden. Was nun den Managementprozessen, was den Wertschöpfungsprozessen, was den Unterstützungs– bzw. Serviceprozessen zugerechnet wird und wie detailliert die sie tragenden Aktivitäten zu erheben, zu beschreiben und zu gestalten sind, ist die besondere Herausforderung, welche es zu bewältigen gilt. Der Wechsel zur Prozessorientierung legt oftmals den Blick frei für die Bündelung von Leistungen, die in selbständiger Form effizienter erbracht werden können. Die Ausgliederung bzw. das Outsourcing dieser Leistungseinheiten aus der Organisation wären die naheliegende Folge.

Wir beteiligen uns mit unserer Erfahrung und Methodenkompetenz an speziellen Workshops zur Erarbeitung von Gestaltungsalternativen und führen gemeinsam mit ihren Experten entsprechende Reorganisationsprojekte durch.

Standardprodukte sind:

  • Durchführung von Organisationsanalysen
  • Beratung und Unterstützung bei der Einführung von Prozessorganisation
  • Unterstützung bei der Gestaltung von Arbeitsplatzbeschreibungen
  • Outsourcing marktfähiger Leistungen